Reseller

LiveZilla Live Help

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Wiederverkäufer!

Sie benötigen zur Verwaltung Ihrer Server oder vServer Lizenzen für Confixx und Plesk? Einer Ihrer Kunden möchte eine der beiden Verwaltungstools nutzen? Oder planen Sie eine Erweiterung Ihrer Virtuozzo-Umgebung, oder wollen Ihren Kunden den Sitebuilder anbieten?

Dann sind Sie hier genau richtig!

Wir bieten Ihnen sowohl Confixx- als auch Plesk-Lizenzen an. Wichtig bei allen Lizenzen: Nur 1 Monat Laufzeit, damit Sie flexibel einkaufen können.
Zusätzlich zu den genannten Lizenzen können wir Ihnen auch Lizenzen für Parallels Virtuozzo, SMB Panel und Sitebuilder bieten. Details zu den Produkten und Links zu Demoseiten erhalten Sie im jeweiligen Produktcontainer.

Die Registrierung der Lizenzen kann durch Sie in Echtzeit über unser Interface durchgeführt werden. Ebenso können Sie dort bestehende Lizenzen löschen.

Um einen Zugang zum Interface zu erhalten, benötigen wir von Ihnen unseren unterzeichneten Resellerrahmenvertrag.
Sobald der Zugang von uns freigeschaltet wurde, können Sie Ihre Lizenzen registrieren.

Zum Resellerrahmenvertrag

Confixx 3 Professional

Confixx 3 Professional ist die klassiche Version der Confixx Reihe, zu der u.a. die Confixx 3.3 Special Edition und Confixx Datacenter Edition gehören. Das aus drei Ebenen (Administrator, Reseller, Endkunde) bestehende Controlpanel ermöglicht im Handumdrehen Resellerzugänge, Endkundenaccounts, Domains, E-Mail-Adressen, FTP-Benutzer, MySQL Datenbanken, Autoresponder, Subdomains, Mailinglisten, Spamfilter etc. einzurichten und zu verwalten.

Confixx bietet Hosting-Dienstleistern und ihren Kunden viele Vorteile. Die umfassenden und leistungsstarken Features ermöglicht es Hosting-Dienstleistern, Zeit und Geld zu sparen. Zu den Highlights gehört:
 


Vorteile für Webhoster

  • schnelle und automatisierte Erstellung von Endbenutzern mit Domains
  • kein kompliziertes Bearbeiten der Systemdaten mehr von der Shell aus
  • keine Begrenzung bei der Anzahl der Reseller, die erstellt werden können
  • ungeschultes Personal kann Endbenutzer/Reseller erstellen und verwalten
  • ausführliche grafische Auswertung des Traffics für jeden Reseller und User, so dass Traffic genau in Rechnung gestellt werden kann
  • den Benutzern können umfassende Dienste angeboten werden
  • viele Support-Nachfragen sind nicht mehr notwendig, da die Benutzer in der Lage sind, Dienste selbst zu verwalten

Vorteile für Endbenutzer
Endbenutzer profitieren von den vielen Features von Confixx und sind in der Lage, alle wichtigen Dienste und Features einzurichten. Mit Confixx bearbeiten Benutzer:

  • Virtuelle Hosts für Domains und Subdomains
  • FTP-Benutzer
  • E-Mail-Adressen
  • POP3-Benutzer
  • Autoresponder
  • MySQL-Benutzerdatenbanken
  • Webalizer
  • Festplatten-Quota
  • IP-Adressen
  • FrontPage-Servererweiterungen
  • Vorinstallierte CGI-Programme
  • SSL-geschützte Domains
  • .htaccess-Dateien (Passwortschutz-/Fehlerdateien)
  • Mailinglisten
  • Cronjobs
  • Spamschutz
  • Anpassbare Benutzeroberflächen

Online-Demo
Testen Sie das den Klassiker der Confixx Reihe - Confixx 3 Professional. Mehr...

Confixx 3 Special Edition

Die Confixx 3.3 Special Edition ist eine um das Confixx Application Pack und Confixx Datacenter erweiterte Confixx 3.3 Professional - Version. Das aus drei Ebenen (Administrator, Reseller, Endkunde) bestehende Controlpanel ermöglicht im Handumdrehen Resellerzugänge, Endkundenaccounts, Domains, E-Mail-Adressen, FTP-Benutzer, MySQL Datenbanken, Autoresponder, Subdomains, Mailinglisten, Spamfilter etc. einzurichten und zu verwalten.

 

 

Confixx Application Pack
Das exclusive Highlight dieser Edition ist das Confixx Application Pack mit eingebauten Installer, welcher in sekundenschnelle eine der 100+ zur Verfügung stehenden Applikationen auf Ihrem Webspace installieren kann. Ob Mambo, Typo3, phpBB - es sind kaum Wünsche offen. Suchen Sie Ihre Lieblingsapplikation nach Namen oder aus den Gruppen aus, tragen im Installationsfeld den Pfad, Passwort ein und einige Sekunden später befindet sich das Programm startbereit auf Ihrem Webspace. Schluß mit Downloads und komplizierten Setuproutinen - mit dem Confixx Application Pack sparen Sie Zeit und können sich auf das Wesentliche konzentrieren.
Das in der Confixx 3.3 Special Edition eingebaute Confixx Application Pack ist in die drei Confixx-Administrationsebenen integriert. Hier kann der Administrator dem Reseller die Webapplikationen freischalten und die Anzahl der zu installierenden Applikationen zuweisen. Der Reseller wiederum hat die Möglichkeit dem Endkunden dieses Feature freizuschalten und die Anzahl der zu installierenden Applikationen zu bestimmen. Der Endkunde schliesslich kann die Applikationen installieren und löschen.

Confixx Datacenter
Das neue Feature der Confixx 3.3 Special Edition ist das Confixx Datacenter kurz Confixx DC genannt. Mit dem Confixx Datacenter können Sie mehrere Confixx Professional / Confixx Special Edition Server über ein Webinterface managen. Alle Nutzer der vorhandenen Confixx Professional / Confixx Special Edition Server können sich auf ihre Benutzeroberfläche sowohl über die neue Confixx DC, als auch über ihre bekannte Confixx URL einloggen.

Vorteile
Sie erhalten die Möglichkeit durch die vielen, innovativen und leistungsstarken Features der Confixx 3.3 Special Edition sich von Ihrer Konkurrenz abzuheben und dabei in einem Schritt sowohl Zeit als auch Geld zu sparen.

Anforderungen
Die Confixx 3.3 Special Edition lässt sich - wie auch die klassische Confixx 3.3 Professional Version - auf den gängigsten Linux-Distributionen installieren. Neben einem Installationspaket steht auch eine Upgradeversion zur Verfügung, mit der sich problemlos bestehende Confixx 3.x Pro Versionen auf die Confixx 3.3 Special Edition upgraden lassen.

Confixx 3 Datacenter Edition

Mit dem Confixx Datacenter können Sie mehrere Confixx Professional / Confixx Special Edition Server über ein Webinterface managen. Alle Nutzer der vorhandenen Confixx Professional / Confixx Special Edition Server können sich auf ihre Benutzeroberfläche sowohl über die neue Confixx DC, als auch über ihre bekannte Confixx URL einloggen.

 

 

 

Vorteile
Confixx Datacenter bietet Ihnen ein zentrales Management der Confixx Hosting-Server in Ihrem Netzwerk. Der Confixx DC Masterserver hat Zugriff auf alle Confixx Server über ein Interface. Vor allem die zentrale User-Verwaltung erleichtert dem Administrator die Arbeit erheblich

  • Confixx Add-On - Integration in alle Ebenen (Administrator, Reseller, Endkunde)
  • zentrales Server Management der Confixx 3.3 Server
  • nur noch eine Login Maske für alle Server
  • alle Aktionen wie Kunden/ Reseller anlegen, Leistungen ändern, Administrator Einstellungen etc. können von einer Konsole ausgeführt werden
  • es können beliebig viele Server in den Verbund eingefügt werden (es wird lediglich pro Server eine Lizenz benötigt)

Online-Demo
Testen Sie das innovative Confixx Datacenter Feature anhand des Master Interfaces. Das Master Interface ist eine erweiterte Administrator Oberfläche mit Multi-Server Management Funktionalitäten. Der Master kann Confixx Professional Server / Confixx Special Edition Server hinzufügen, um so Reseller (Anbieter) und Nutzer auf jedem konnektierten Server zu erstellen und zu managen. Der Master User kann zudem Gesamtstatistiken einsehen, sowie Server Einstellungen ändern. Mehr...

Plesk Lizenzen - dedicated / VZ

Parallels Plesk Panel 10.4 ist das neue Release der preisgekrönten Plesk Control Panel-Software. Mit dem Release von Parallels Plesk Panel 10.4, führt Parallels die Welt der Control Panels auf eine neue Ebene, und setzt dabei auf die anerkannte Stabilität, Leistung, Vollständigkeit und einfache Handhabung. Eine neue grafische Oberfläche mit Vista Design erlaubt Ihnen das Verwalten von Ihren Domains, Subdomains, E-Mail-Adressen, FTP Benutzern, MySQL- und PostgreSQL-Datenbanken, Mailinglisten, Virenscanner, Spamfilter.
 

 

Vorteile
Parallels Plesk Panel bietet viele Vorteile gegenüber anderen Control Panels:

  • Neue Reselleroberfläche
  • APS Katalog
  • Plesk Billing
  • Virtuelle Hosts für Domains und Subdomains
  • FTP-Benutzer
  • E-Mail-Adressen
  • Autoresponder
  • MySQL und PostgreSQL Datenbanken
  • Webalizer
  • Festplatten-Quota
  • IP-Adressen
  • FrontPage-Servererweiterungen
  • SSL-geschützte Domains
  • .htaccess-Dateien (Passwortschutz-/Fehlerdateien)
  • Mailinglisten
  • Cronjobs
  • Spamschutz mit Spamassassin
  • Anpassbare Benutzeroberflächen
  • Optional: Plesk Power Pack (ein Paket bestehend aus Parallels Mobile Server Manager, Tomcat, Coldfusion, PostgreSQL, Kaspersky AV (5 Mailboxes) und Unity One Mobile Sites (2 Domains) Add-Ons)

Online-Demo
Erleben Sie Parallels Plesk Panel 10.4 noch heute in der Online-Demo. Parallels Plesk Panel 10.4 bringt zahlreiche neue Funktionen, die es auch weiterhin zum Standard bei Hosting-Control Panels machen. Mehr...

Parallels Plesk Panel wird nach Anzahl der angelegten Domains lizenziert.
Es stehen neben 10-, 30-, 100-, 300- und Unlimited Lizenzen noch Bundles wie die Parallels Plesk Panel Hosting Suite und Parallels Plesk Panel Plus Hosting Suite zur Verfügung.

Parallels Virtuozzo Containers WIN/LNX 4.7

Parallels Virtuozzo Containers ist die weltweit verbreiteste Technologie virtuelle Server (VPS) zu administrieren.

Beim dedizierten Webhosting (so wie Sie es bisher kennen) stellt die Hardware auch die Leistungsgrenze für die Software dar. Pro Server kann nur ein Betriebssystem und z. B. nur eine Administrationssoftware mit einer begrenzten Anzahl von Benutzern installiert werden. Für jeden neuen Server muss Hardware gekauft und im Rechzentrum montiert werden.

Bei virtuell dedizierten Servern (VPS) wird die Leistungsgrenze softwareseitig realisiert. Auf einem physikalischen Server können mehrere virtuelle Server betrieben werden. Jedem virtuellen Server wird Festplattenspeicher und CPU-Zeit zugewiesen. Alle virtuellen Server agieren völlig unabhängig voneinander. Dank eines Hardlimits wirkt sich der Absturz eines virtuellen Servers nie auf die Performance der anderen Systeme aus.

Beim Root.VDS handelt es sich um eine Weiterentwicklung des VPS. Ein Root.VDS unterscheidet sich im Vergleich zu VPS vor allem durch eine garantierte CPU-Performance sowie fest zugewiesenen Arbeitsspeicher.

Parallels Virtual Automation
Parallels Virtual Automation (früher: Parallels Infrastructure Manager) ist die erste umfassendste Verwaltungslösung, die Prozesse rationalisiert und die Verwaltung von physischen und virtuellen Servern vereinfacht — inklusive Containern und virtuellen Maschinen. Durch Selbstverwaltung und Automatisierung können Administratoren Kosten senken und ihre IT-Infrastruktur von überall aus verwalten.

Parallels Virtual Automation verwaltet sowohl Parallels Virtuozzo Containers als auch Parallels Server 4 Bare Metal in einer einzigen, vereinheitlichten Verwaltungskonsole. Das Ergebnis sind niedrigere Verwaltungskosten auf Grund der Automatisierung des "Virtual Server Lifecycles" und der Benutzerverwaltung.

Zu den wichtigsten Funktionen zählen:

  • Zentralisierte Verwaltung von physischen und virtuellen Umgebungen
  • Automatisierte Tools, um Probleme schnell zu erkennen und zu beheben bevor Sie die Serverleistung beeinflussen
  • Schnelle Bereitstellung, Aktualisierung und Wartung von virtuellen Umgebungen für Endanwender
  • Überwachung des Zustands und der Nutzung von Systemressourcen, um kritische Ereignisse zu verhindern, die die Verfügbarkeit des Systems beeinflussen könnten

Parallels Virtuozzo Containers wird nach Anzahl der Container lizenziert.
Zur Verwaltung wird die Parallels Virtual Automation (PVA) eingesetzt. Die Benutzung der Software ist in der Lizenz inkludiert.

Parallels Lizenzen Preisliste Stand 02.03.2012

Lizenzen Preismatrix_02032012_P1.pdf Lizenzen Preismatrix_02032012_P1.pdf (206,4 kB)